Seelsorge

SeelsorgeSeelsorge ist ein wichtiger Teil unseres Gemeindelebens. Sie geschieht durch die Verkündigung von Gottes Wort in den Gottesdiensten und im persönlichen Austausch, durch ermutigende Gespräche in den Hausbibelkreisen und in anderen Gruppen der Gemeinde. Die speziellen Lebensfragen und Probleme sind jedoch vielfältig und brauchen manchmal intensivere Betreuung. Dafür gibt es in unserer Gemeinde zusätzliche Hilfen durch das Diakonat für Seelsorge. Mitarbeiter stehen für Allgemeine Seelsorge und Therapeutische Seelsorge zur Verfügung.

Jesus sagt in Matthäus 11, 28-30:
„Kommt alle her zu mir, die ihr müde seid und schwere Lasten tragt, ich will euch Ruhe schenken. Nehmt mein Joch auf euch. Ich will euch lehren, denn ich bin demütig und freundlich, und eure Seele wird bei mir zur Ruhe kommen. Denn mein Joch passt euch genau, und die Last, die ich euch auflege, ist leicht.“

Diese ermutigenden Worte Jesu sind Dreh- und Angelpunkt unserer Seelsorge und weisen auf folgende Schwerpunkte:

  • Seelsorge tröstet.
  • Seelsorge weist zurecht.
  • Seelsorge befreit.
  • Seelsorge leitet einen Lern- und Umdenkprozess ein.
  • Seelsorge leitet einen Prozess der Selbsterkenntnis ein.
  • Seelsorge analysiert die Vergangenheit und blickt in die Zukunft.
Infos

Wenn Sie Hilfe benötigen oder weitere Informationen zum Seelsorge-Angebot wünschen, wenden Sie sich an uns. Es wird sich umgehend jemand mit Ihnen in Verbindungen setzen.