Kalender

Veranstaltungen

Gottes Wort und Gemeinschaft für junge Erwachsene

Sie möchten nach einem anstrengenden Arbeitstag abschalten und sich mit Themen beschäftigen, die über den Tag hinaus Bedeutung haben? Egal, ob neu in der Stadt, neu in der Gemeinde oder einfach neu auf der Suche: Bei uns sind Sie genau richtig!

connect – das ist Zeit, um Gottes Wort neu zu entdecken und die Beziehung zu Jesus Christus zu festigen. connect – das ist Gelegenheit, Gemeinschaft mit anderen Christen zu haben, sich gegenseitig zu stärken und zu ermutigen, Gott im Alltag Raum zu geben. connect – das ist auch Zeit, um Freundschaften zu knüpfen, Erlebnisse miteinander zu teilen und füreinander zu beten.

Jeweils am ersten Donnerstag im Monat startet der connect um 18:45 Uhr mit einem gemeinsamen Abendbrot.

Weitere Infos gibt es hier.

Kidstreff für Kinder von 6-12 Jahren

„Actionkidz“

Ort:  im Ev. Gemeindezentrum Ittenbach, Kantering 11a

Weitere Informationen gibt es hier.

Erfrischend anders - für Teens zwischen 12 und 18.

Erfrischend anders! Die Teilnehmer des refresh sind zwischen 12 und 18 Jahren alt, ein bisschen verrückt, überaus lebendig und außerdem neugierig und interessiert.

refresh heißt miteinander quatschen, füreinander beten, singen, lachen, tanzen, sich freuen, Jesus lieben und vieles mehr. Ganz konkret erwarten euch Spiele, Action, Lobpreis und Gebet, ein Impuls aus der Bibel und tolle Specials. Also kurz: ein abwechslungsreiches Programm mit knackigen Themen über Gott, die Bibel und dein Leben.

Treffpunkt um 17.30 Uhr, Essen gibts um 18.30 Uhr, Ende gegen 21.45 Uhr.

Der refresh hat auch eine eigene Facebook-Gruppe und Instagram-Seite.

Ein Workshop der anderen Art über 5 Abende.

Für alle Frauen und Männer! Von Querdenkern und Lieb-habern – Elke Janßen bietet einen „Freebee Workshop“, bei dem an fünf Abenden entlang der Geschichte von Petrus ein vertiefender Blick auf folgende Fragen geworfen wird:

  • Mutig gekämpft
  • Enttäuscht gescheitert
  • Geliebt
  • Begabt und Beauftragt

Teil des Workshops sind auch kreative Übungen.

Der Workshop findet wöchentlich statt.

Die Gruppengröße beträgt etwa 4-8 Personen.

Wo? FeG Bonn, Hatschiergasse 19

Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Elke Janßen.

Weitere Infos gibt es hier.

Gemeinsam Fußballspielen - kommen Sie vorbei!

Gemeinsam Sport machen? Fußball in der Sporthalle der Stiftsschule! Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Ort: Turnhalle der Stiftsschule,
Kontakt: Alexander Staudacher

Lobpreis, Gebet für die Gemeinde und persönliche Anliegen

Gebetstreff jeden Samstag

“Denn wer da bittet, der empfängt, und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan.” Mt. 7,8

Nach einer Andacht mit anschließendem Lobpreis beten wir für die Freie evangelische Gemeinde Bonn, andere Gemeinden, die Stadt und das Land. Wir tauschen persönliche Anliegen aus und beten dafür.

Wir beten ebenso für die politischen, ökologischen und ökonomischen Krisen und Katastrophen der Welt.

Treffpunkt: Freie evangelische Gemeinde Bonn, Hatschiergasse 19

Unser Gottesdienste finden Sonntags um 9 Uhr, 11 Uhr und 19 Uhr statt.

In der FeG Bonn finden heute drei Gottesdienste statt:

  • 9:00 Uhr:  Johannes Schmidt

Von 10 bis 11 Uhr ist das Cafe Smalltalk geöffnet.
Das Krankengebet findet um 10:15 Uhr in der Kapelle statt.
Die Leihbücherei ist eine halbe Stunde vor und nach dem 11-Uhr-Gottesdienst offen.

  • 11:00 Uhr:  Johannes Schmidt  (parallel finden Biblischer Unterricht und  Kindergottesdienst statt)
  • 19:00 Uhr:  Johannes Schmidt, mit anschließendem Bistro

Der Gottesdienst um 11 Uhr wird simultan ins Persische, der um 19 Uhr ins Englische  übersetzt. Um die Übersetzung zu hören, ist ein Smartphone und ein Kopfhörer nötig.

Weitere Gottesdienste

  • 13:30 Uhr: Gottesdienst der koreanischen Christen
  • 15.00 Uhr: Gottesdienst der arabischen Christen (Arabische FeG Bonn)
  • 15.30 Uhr: Gottesdienst der äthiopischen Christen

Weitere Informationen zu unseren Gottesdiensten finden Sie hier.

Mitbring-Buffet für und mit allen Gemeinde- und Gottesdienstbesuchern

Das Buffet Vielfalt ist ein gemeinsames Mittagessen für und mit allen Gemeinde- und Gottesdienstbesuchern. Wir laden ganz herzlich ein zu einer entspannten Begegnung miteinander und einem fröhlichen Zusammensein, bei dem sich jeder eingeladen, wohl und willkommen fühlt.

Das Buffet Vielfalt lebt von einem Mitbring-Buffet: Jeder, der mitisst, steuert auch etwas bei. Das kann von einem Fladenbrot, Salat, Hähnchenschenkeln und Frikadellen, Rohkost, Sandwichs, Dips, Nachtisch oder Teigtaschen eigentlich alles sein. Getränke werden gestellt.

Das Buffet Vielfalt findet jeden Sonntag nach dem 11 Uhr-Gottesdienst  statt, in den Ferien pausiert es.

Es wäre toll, wenn jeder ab und zu in der Küche beim Abwasch mit anpackt, um auch dort eine fröhliche Gemeinschaft zu erleben.

Wir freuen uns auf viele Mit-Bringer und Mit-Esser und auf eine wunderbare Gemeinschaft!

Mehr Infos gibt’s hier.

Gemeinsam Sport treiben? Volleyball oder Fußball - Vorbeikommen und mitmachen!

Gemeinsamer Sport? Fußball oder Volleyball? Kommen Sie vorbei!

Gemeinsam Sport machen? Fußball oder Volleyball? Dann sind Sie montagabends in der Sporthalle der Marienschule/Nordstadt genau richtig! An jedem ersten Montag wird Volleyball und an den restlichen Montagen Fußball gespielt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Ort: Sporthalle der KGS-Marienschule, Heerstr. 92-94, 53111 Bonn-Nordstadt
Kontakt: Alexander Staudacher

Abwechslung und gute Laune für Kinder und ihre Eltern gibt's im Winterspielhaus
Nieselregen. Kalte Füße. Klamme Finger. Rote Nasen.
Langeweile? Nervensägen? Trübe Stimmung?

Wir haben etwas gegen Wintergrau und schlechte Laune! Deshalb bietet das Winterspielhaus Kindern bis 5 Jahre eine tolle Spielumgebung mit unterschiedlichsten Spielgeräten und Materialien.

Bitte beachten Sie:

  • Mit dem Winterspielhaus bieten wir keine Kinderbetreuung an! Deshalb ist die Begleitung und Anwesenheit einer Bezugsperson – Angehörige, Babysitter – unbedingt erforderlich.
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Aufgrund der sehr großen Nachfrage und aus Sicherheitsgründen müssen wir die Zahl der Besucher jedoch begrenzen. Wir bitten um Ihr Verständnis und empfehlen dringend bis möglichst 16 Uhr da zu sein. Wer erst später kommt, muss leider damit rechnen, dass wegen Überfüllung bereits geschlossen werden musste.

Kosten: 3€ pro Familie
Kontakt: Hanna Detering