Integration

    Als Freie evangelische Gemeinde leben wir von Vielfalt. Jeder ist herzlich willkommen! Um Vielfalt zu fördern, möchten wir ausländischen Mitbürgern ermöglichen, sich mit ihren Landsleuten in einladender Atmosphäre zu treffen und in ihrer jeweiligen Muttersprache über Glaubensfragen auszutauschen.

    Außerdem sind unsere Räume behindertengerecht gebaut und ausgestattet. Darüber hinaus gibt es eine Bibelstunde und Gottesdienst in Gebärdensprache.

    • Harvest Äthiopisch Evangelische Kirchengemeinde Bonn

      Die äthiopische Kirchengemeinde lädt zu ihren eigenen Veranstaltungen in die Räumlichkeiten der FeG Bonn ein. Die Gemeindemitglieder sind meist äthiopischer und eritreischer Herkunft, die Veranstaltungen finden in ihrer Muttersprache statt.

      Gottesdienst und Kindergottesdienst:
      jeden Sonntag um 15:30 Uhr; Einlass ab 13 Uhr
      Bibelkreis: jeden Mittwoch ab 14 Uhr.
      Gebetsabend: jeden ersten Freitag im Monat ab 18 Uhr.

      Alle Veranstaltungen finden im CVH-Raum der FeG Bonn, Hatschiergasse 19 (Nebeneingang rechts) statt.

      Kontakt: Worknesh Berhane Schmidt, 02244 – 870641

    • Arabische freie evangelische Gemeinde Bonn

      Die arabisch sprechenden Christen helfen kurdisch- und arabisch-stämmigen Asylanten bei der Integration in die deutsche Gesellschaft und verkündigen ihnen, aber auch Kurden und Arabern, die sich nur für kurze Zeit in Deutschland aufhalten, das Evangelium von Jesus Christus.

      Die arabische FeG Bonn lädt sonntags um 15 Uhr zum Gottesdienst in die Hatschiergasse 12 ein. Die arabischen Gottesdienste bieten einen Raum, Gott zu begegnen und ihn gemeinsam zu loben, Gottes Wort zu hören und zu verstehen und sich durch Predigten neu auszurichten und Gemeinschaft mit anderen Christen zu erleben.

      Kontakt: Pastor Elia Daoud

    • Christliche Gebärdensprachliche Gemeinschaft Bonn

      Die Christliche Gebärdensprachliche Gemeinschaft Bonn (CGG Bonn) bietet Gehörlosen und Schwerhörigen einen Raum, sich über Jesus Christus mit Gleichgesinnten auszutauschen.  Kommunikationssprache ist Gebärdensprache.
      An jedem 2. und 4. Mittwoch im Monat trifft sich die Gruppe von 18 bis 20 Uhr zur Bibelstunde im Gemeinderaum 3 (Hatschiergasse 19, bitte bei „Gemeindebüro“ klingeln).

      Weitere Informationen finden Sie unter Christliche Gebärdensprachliche Gemeinschaft Bonn.

      Kontakt: Manfred Spielberger

    • Koreanische Kirchengemeinde

      Auch die Kirchengemeinde des Herrn in Bonn e.V. nutzt die Räumlichkeiten der FeG Bonn. Die koreanischen Christen laden zu folgenden Veranstaltungen ein:

      Sonntags 13:30 Uhr: Gottesdienst und Kindergottesdienst im großen Saal, Hatschiergasse 19
      freitags 19:30 Uhr: Bibelstunde im Gruppenraum 1
      sonntags 12 Uhr: Chorprobe im CVH-Raum

      Kontakt:
      Lee, Dong-Wook oder Gemeindebüro der FeG Bonn

    • Flüchtlingsarbeit

      Für Flüchtlinge rund um Bonn bietet die FeG Bonn Patenschaften, Deutschkurse, eine Kinderbetreuung während der Unterrichtszeiten sowie ein Begegnungscafé an.