Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

CVH-kompakt: “Sola scriptura”

Alle Veranstaltungen
21. Juni 2017 @ 19:30 - 21:00

„Sola scriptura – Das Schriftverständnis zur Zeit der Reformation und heute“

„Allein die Schrift“ ist eine der Hauptlehren Luthers, die besagt, dass nur die Bibel, nicht weitere Schriften oder Traditionen Gültigkeit haben. „Wenn wir glauben könnten, dass Gott selbst in der Heiligen Schrift mit uns spricht, dann würden wir eifrig darin lesen. Wir wären sicher, dass hier unser Lebensglück geschmiedet wird“, schrieb Luther. Aber wie verstand Luther die Bibel, und wie verstehen wir sie heute, 500 Jahre später?

Referent: Andreas Fehler, Pastor der FeG Bonn

Ort: Hatschiergasse 12 (Saal)