Karnevalsfreizeit 2019 Refresh

Karneval 2019 fahren mit dem refresh vom 28.02. - 04.03.2019 nach Essen, um dort eine geniale Zeit mit euch zu verbringen. Wir starten am 28.02. um 16 Uhr und mkommen am 04.03. gegen 17 Uhr wieder zurück.

Euch erwarten richtig coole Teens und hochmotivierte Mitarbeiter zum gemeinsamen Spielen, Lachen, Spaß haben...

Teilnehmer Informationen

Geschlecht (Pflichtfeld):
MännlichWeiblich

Vorname (Pflichtfeld):

Name (Pflichtfeld):

Geburtsdatum (Pflichtfeld):

Straße: (Pflichtfeld):

PLZ/Ort: (Pflichtfeld):

Handynummer:

Eltern / Ansprechpartner im Notfall

Erziehungsberechtigter / Ansprechpartner (Pflichtfeld):

Beziehung (Pflichtfeld):

Notfallnummer der Eltern (Pflichtfeld):

Alternativnummer der Eltern:

E-Mail Bestätigung

Email der Eltern für die Bestätigung und Informationen (Pflichtfeld):

Teilnehmer E-Mailadresse

Weitere Informationen:

Essenswunsch (Pflichtfeld)

Sonstige Hinweise (Essen, Allergien, usw.):

Mein Freizeitpreis

Regeln:

Jeder von uns möchte nach Hause kommen und sagen: Wow, das war eine tolle Freizeit. Keiner wünscht sich Ärger oder Streit. Damit das Zusammenleben auf der Freizeit gelingt, haben wir die wichtigsten Regeln zusammengestellt.

- Grundsätzlich: Wir bitten darum, die Anweisungen der Mitarbeiter zu beachten und zu befolgen. Unser Gelände ist nicht ohne Rücksprache zu verlassen.

- Zigaretten, Drogen, Alkohol und Waffen sind auf der Freizeit verboten und werden von uns eingezogen. Ein Schnitzmesser mit einklappbarer Klinge ist in Ordnung.

- Es wird erwartet, dass alle Teilnehmer an den Mahlzeiten und den gemeinsamen Programmpunkten teilnehmen. Es wird erwartet, dass alle Teilnehmer mithelfen, wenn sie für gewisse Aufgaben eingeteilt werden. Wir halten uns an die Regeln des Hauses.

- Sollte es zu Regelverstößen kommen, behalten wir uns das Recht vor, Teilnehmer auf eigene Kosten nach Hause zu schicken (wir kontaktieren davor die Eltern).


Prävention & Kindeswohl

- Unsere Teilnehmer sollen auf der Freizeit sichere Bedingungen vorfinden und vor den zerstörerischen Gefahren sexueller, körperlicher oder seelischer Gewalt geschützt sein. Alle Mitarbeiter haben sich dem Verhaltenskodex zum Schutz vor Missbrauch und Gewalt verpflichtet und ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt.

- Mädchen halten sich nicht in Jungenzimmern auf und Jungs nicht in Mädchenzimmern auf.

- Bei Freundschaften zwischen Jungen und Mädchen ist uns wichtig: Bleibt bei der Wahrheit - keine Heimlichkeiten. Am Besten mit einem/-r Mitarbeiter/-in im Gespräch bleiben. Bleibt sauber - keine Intimitäten auf der Freizeit! Mit Blick auf das Gesetz und die anderen Freizeitteilnehmer, haltet euch bitte beim Austausch von Zärtlichkeiten zurück. Bleibt in der Gemeinschaft - keine Absonderung.

Ja, ich erkläre mich damit einverstanden, dass im Rahmen der Freizeit Fotos von meinem Kind gemacht werden dürfen & diese allen Teilnehmern der Freizeit zur Verfügung gestellt werden dürfen (§ 28 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BDSG - Pflichtfeld).

Ja, ich erkläre mich damit einverstanden, dass die in diesem Formular erhobenen Daten im Rahmen der Organisation der Freizeit von der Freien evangelischen Gemeinde Bonn erhoben, verarbeitet oder genutzt werden dürfen (§ 28 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BDSG - Pflichtfeld).

Ja, ich habe die Regeln für die Durchführung der Freizeit gelesen und erkenne diese als verbindlich an. (Pflichtfeld)

Mir ist bekannt und ich bin damit einverstanden, dass die mit diesem Formular erhobenen Daten im Rahmen der Organisation der Freizeit von der Freien evangelischen Gemeinde Bonn erhoben, verarbeitet oder genutzt werden dürfen (§ 28 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BDSG - Pflichtfeld).